Luftbrunnen

Historische Großbauten waren oft mit hochkomplexen Luftbrunnenanlagen ausgestattet, um die Versorgung mit konditionierter Frischluft zu gewährleisten. Im Lauf der Zeit ist viel Wissen um die richtige Betriebsweise solcher Anlagen verloren gegangen bzw. wurden diese durch Ein- und Umbauten soweit verändert, dass die ursprüngliche Funktionsweise nicht mehr gewährleistet ist. Gerade vor dem Hintergrund steigenden Kühlenergieeinsatzes und gleichzeitiger Bestrebungen zur Minimierung des Energieeinsatzes, erscheinen diese Low-Tech-Ansätze sehr vielversprechend und legen eine systematische Erforschung und Weiterentwicklung dieser historischen Klimatisierungslösungen nahe.

 

Weiterführende Informationen zu diesem Thema finden Sie im Downloadbereich.