Anthropologie


Der Autor dieser website war Anfang der 1980er Jahre in Hallstatt als Totengräber tätig. Zu dieser Aufgabe gehörte auch das Bemalen der exhumierten Schädel vor deren Zweitbestattung im Beinhaus. Christoph Ransmayr beschreibt in seinem Reisebericht Die ersten Jahre der Ewigkeit diese Tätigkeit.

Download
Bemalte Totenköpfe
Im Hallstätter Karner wurden menschliche Schädel bis zum Ende des 20. Jhs. vor der Zweitbestattung bemalt. In diesem Artikel wird jener Totenbrauch näher beschrieben.
Idam, Friedrich, Bemalte Totenköpfe in Hallstatt, in: Mitteilungen der Anthropologischen Gesellschaft Wien, Band 134/135 (2004/2005).
Bemalte_Totenköpfe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 13.2 KB
Download
Der Totengräber
Idam, Friedrich, Der Totengräber, in: Wiener Zeitung, Nr. 254 (1991)
1991 Wiener Zeitung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 359.5 KB