Massive Steinmauern

Massives Mauerwerk aus Stein oder Ziegel wurde von Anbeginn des menschlichen Bauens als Wandbildner eingesetzt. Es vereint je nach Mauerwerksverbund die Vorteile der Nutzung regional vorkommender Rohstoffe, eines quasi-duktilen Verhaltens und hoher thermischer Speichermasse.

Aus der Kombination von lokal vorhandenem Steinmaterial und dem traditionellen Bindemittel Kalk können dauerhafte Mauern mit einem maßvollen ökologischen Fußabdruck errichtet werden.

 

Wurden Steinmauern in der Vergangenheit im Winter als kalt wahrgenommen, bieten sie nun in den immer heißeren Sommern ein angenehm kühles Raumklima ganz ohne Kühltechnik.

 

Weiterführende Informationen zu diesem Thema finden Sie im Downloadbereich.